Heißes Radrennen am Attersee

Heißes Radrennen am Attersee

Feuerwehr Radmeisterschaft heuer erstmals in Schörfling 

Dass österreichische Feuerwehren extrem vielseitig und vor allem auch sportlich ambitioniert sind, ist bekanntlich nichts Neues. Daher auch nicht verwunderlich, dass die österreichische Feuerwehr auch eine eigene Radmeisterschaft veranstaltet, die einmal im Jahr an einem wechselnden Ort in Österreich ausgetragen wird. Teilnahmeberechtigt sind alle Freiwilligen und Berufs- Feuerwehr-Männer und Frauen Österreichs, was zur Folge hat, dass sich die fittesten Feuerwehrmänner und -frauen auf Rädern treffen, um den und die Schnellsten auf zwei Rädern unter ihnen zu ermitteln.

Österreichs „heißeste“ Radmeisterschaft findet heuer am 10. September erstmals am Attersee statt. Als Veranstalter der 29. Auflage der Feuerwehr Radmeisterschaft fungieren dabei die „Hausherr:innen“ der Freiwilligen Feuerwehr Schörfling am Attersee. Der Attersee ist vielen Radfahrern ein Begriff – gilt doch der ASVÖ King of the Lake nicht nur international als eines der beliebtesten Zeitfahrrennen. Kein Zufall also, dass der Ort und Zeitpunkt der Feuerwehr Radmeisterschaft im Herbst gewählt sind, und diese somit als Vorbewerb des einzigartigen Zeitfahrens um den Attersee gilt. Neben den Einzelwertungen geht es in den Mannschaftswertungen heiß her, zudem auch Nicht-Feuerwehrmitglieder die Möglichkeit zur Teilnahme in der Gästeklasse.

Gestartet wird um 15:00 Uhr in der Ortschaft Kammer. Die 55 km lange Strecke wartet mit einem Höhenunterschied von 700 m auf. Es geht entlang des malerischen Attersees bis Steinbach, über die Tafelerlklause entlang des Höllengebirges in Richtung Traunsee und über Neukirchen bei Altmünster und Pinsdorf wieder zurück nach Schörfling. Dort erwartet die Teilnehmer, aber natürlich auch Besucher, die nicht am Rennen teilgenommen haben, das Festzelt und eine gebührende Siegerehrung mit anschließender Abendunterhaltung. Die Feuerwehr Radmeisterschaft ist Teil der 150 Jahr Jubiläumsfeier der Feuerwehr Schörfling, die am Sonntag mit einem Festakt sowie einem Frühschoppen am Festgelände in der Marina Kammer abgerundet wird.

Detaillierte Informationen auf www.ff-schoerfling.at/index.php/radmeisterschaften-2022

Online-Anmeldung: www.computerauswertung.at

Folder Feuerwehr-Radmeisterschaft.pdf

Programm

Samstag, 10. September 2022:

ab 10:30 Uhr  Startnummernausgabe im Festzelt
13:30 Uhr      Prerace Meeting
15:00Uhr       Start der 29. Österreichischen Radmeisterschaften
19:00 Uhr      Siegerehrung im Festzelt
ab 20:00 Uhr  Abendunterhaltung mit “Atteranka“

Sonntag, 11. September 2022:

09:00 Uhr       Festakt mit Feldmesse
ab 10:00 Uhr  Frühschoppen mit der Marktmusik Schörfling

Quelle, Fotocredit: August Thalhammer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Alkolenker verursacht Unfall

04. 12. 2023 | Blaulicht

Alkolenker verursacht Unfall

Bezirk Vöcklabruck - Ein 51-jähriger Alkolenker verursachte am 3. Dezember 2023 einen Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee

Symbolbild

04. 12. 2023 | Einsätze

1. Adventsonntag - Brandverdacht - Einsatz für die FF Nußdorf a. A.

Am 1. Adventsonntag wurde die FF Nußdorf am Attersee um 18:20 Uhr mittels Sirene zu einem Brandverdacht in den Ortsteil Pichlmühle alarmiert...

Symbolfoto

27. 11. 2023 | Einsätze

Alarmierung "Technischer Einsatz klein" für die FF Nußdorf a. A.

Die FF Nußdorf am Attersee wurde am Samstag den 25.11.2023 um ca. 13:06 Uhr mittels Sirene zu einem Technischer Einsatz klein alarmiert...

Persönlichkeit des Bezirkes Vöcklabruck erhielt Ehrenzeichen des OÖ Seniorenbundes

08. 11. 2023 | Panorama

Persönlichkeit des Bezirkes Vöcklabruck erhielt Ehrenzeichen des OÖ Seniorenbundes

Bei einer stimmungsvollen Feier überreichten Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer, Bezirksobmann Bgm a.D. Mag. Karl Auzinger und Landesgeschäftsführer ...

© FF Nußdorf am Attersee

06. 11. 2023 | Top-Beiträge

Feuerwehrjugendausflug am 26.10.2023

Die Feuerwehrjugend der Feuerwehren Nußdorf, Parschallen-Aich und Buchenort unternahmen am 26.Oktober einen Ausflug nach der erfolgreichen Bewerbssais...